Bereits registriert? Bitte einloggen:
|
Passwort vergessen? Neu bei upmove?
Neu bei Upmove
legal biken
werbebotschaft_biketage
  • Werde upmover
    upmover_50000
    upmover_50000
    Als upmover genießt du alle Vorteile der community.

    mehr >>
  • Tourdesigner
    Tourdesigner
    Tourdesigner
    Zeichne deine Tour online und lade Sie auf dein GPS-Gerät oder upmove GPS App

    mehr >>

 Barometrische Höhenmessung 


 Die upmove GPS App for Mountainbike Powered by Drei bietet  


 optional auch die barometrische Höhenmessung an.  


manuell Korrektur Höhendaten Diese steht für alle Android Smartphones mit eingebautem Drucksensor zur Verfügung. Für das iPhone steht diese Funktion nicht zur Verfügung.

Geräte mit eingebauten Drucksensor sind beispielsweise:

Sony Xperia active
Sony Xperia go
Samsung Galaxy Xcover
Samsung Galaxy Xcover 2
Samsung Galaxy S3/S4/S4 active, und viele mehr.

Auch wenn die Höhenermittlung mit der upmove GPS auf GPS Basis ausgezeichnet funktioniert, so gibt es doch ein paar Situationen bei denen die barometrische Höhenermittlung von Vorteil ist.

Dies sind zum Beispiel enge Schluchten, oder Pfade einem Berggrad entlang. Hier kann es auf Grund der GPS Ungenauigkeit von +/- 10 Meter in der Position dazukommen, dass man sich nicht am Grad befindet sondern ein paar Meter daneben und somit eventuell ein paar Hundert Meter tiefer oder Höher.

So funktionierst:


Gehe in zu den Einstellungen der upmove GPS App, wähle dort bei Höhenmeterberechnung „Barometrische Höhenmessung“ aus dem Dropdown Menu und weiters „barometrische Höhenmessung“ auf EIN

Wählst du zusätzlich noch „automatische Kalibrierung“ auf EIN, so wird die aktuelle Höhe bei Start der App und Start einer Aufzeichnung vom GPS übernommen.

Ist die „automatische Kalibrierung“ auf AUS, so kannst du die Höhe manuell kalibrieren. Verwendest du diese Einstellung, so solltest du bei längeren Aufzeichnungen eventuell von Zeit zu Zeit, wenn du einen genauen Referenzpunkt hast, nachkalibrieren. Ein genauer Referenzpunkt ist beispielsweise eine Höhenangabe auf einem Gipfelkreuz,…
Bei dieser Einstellung wird die Höhe weder bei App- und Aufzeichnungsstart vom GPS übernommen.
Das heißt, vor jeder Aufzeichnung solltest du die Höhe in jedem Fall kalibrieren, da diese auf Grund des schwankenden Luftdruck abweichen kann.
Einstellungen upmove GPS AppBARO ein, automatische Korrektur auf AUSBARO ein, automatische Korrektur auf EIN
Eingbabe aktuelle Höhe / manuelle Kalibrierung
 Version 1.3.1 

 android zieht gleich mit iphone  

Mit der Version 1.3 der upmove GPS App auf Android ist nun erstmals ein lange angestrebtes Ziel erreicht. Diese Version ist nun funktionsgleich mit der upmove GPS App auf iPhone.

In Kürze werden die Informationen auch hier nicht mehr getrennt für iphone und android dargestellt. Unvermeidbare systembedingte Unterschiede werde hier unter Kombatibiliät dargestellt. Auch im Forum wurden bereits beide Plattformen zusammengeführt. Im Forum werden Deine Fragen am schnellsten von der upmove community und uns beantwortet.
 Neue Version 1.1.4 jetzt verfügbar 

Die neue Version der upmove GPS App for Mountainbike steht nun im google play store zum Download bereit.
Wie bereits angekündigt ist nun der Höhenalgorithmus integriert. Somit bietet upmove eine einzigartige GPS App bei der die zurückgelegten Höhenmeter stimmen.
Dies wie immer natürlich komplett OFFLINE. Du kannst das Telefon somit beruhigt abschalten (Flugmodus) und es wird alles wie gewohnt funktionieren.

Neben dem Hm Algorithmus wurden noch ein paar andere Verbesserungen/Erweiterungen implementiert:

  • Community Bereich
  • Peilnavigation zu POI´s
  • Höhenprofil schließt automatisch nach 20 Sekunden
  • Zoomlevel von der letzten Navigation beibehalten
  • graue Trackinglinie bei Navigation bleibt auch bei neuem NAV Start erhalten diese bleibt einen Tag erhalten und wird um 24:00 gelöscht

Fehlerbehebungen:
  • Erfasste POI´s werden nun hochgeladen
  • Roadmaps werden Distanzbezogen eingeblendet
  • Änderungen Einstellungen werden nun bei laufender App übernommen
Der Fahrradcomputer/Activitylog wird jetzt weiter getestet und in den nächsten Wochen freigeschalten. Hier mussten wir die extrem aufwendige Entwicklungs-und Testphase für den Hm Algorithmus abwarten. Die Auswahl des Hm Algorithmus kannst du in den Einstellungen vornehmen.

Es gibt gerätespezifische Setups für folgende Geräte:

  • Sony Xperia Active
  • Sony Xperia Go
  • Samsung Galaxy Xcover
  • Motorola Defy+

Diese sind bereits getestet. Trotzdem kann es sein das noch Feinjustierungen getätigt werden.

Für folgende Geräte gibt es gerätespezifische Setups die noch nicht ausreichend getestet wurden:

  • Samsung Galaxy SII
  • Samsung Galaxy SIII


Wenn du ein anderes Gerät verwendest, dann kannst du Standardsetups mit entsprechender Reduktion auswählen. Gerne nehmen wir auch dein Gerät in unsere Liste auf. Hierfür benötigen wir von dir jedoch die Ergebnisse deiner Aufzeichnung mit Angabe der Referenzaufzeichnung/Ermittlung und dem ausgewählten Hm Setup.

Alle Profile können nun serverseitig modifiziert werden und stehen dir beim nächsten App Start zur Verfügung.

Auf Eurer Feedback zum Thema Höhenaufzeichnung freuen wir uns im Forum. Hierfür wurde ein eigener Thread eingerichtet. Zum Forum geht es hier:>>
:
 Höhenmeter Algorithmus Android App 

 Kein android S-Phone gibt gefahrenen Höhenmeter korrekt wieder.  

 Überigens das iPhone ebenfalls nicht.  

Sicher ist dir schon aufgefallen, dass die zurückgelegten/aufgzeichneten Höhenmeter mit der upmove GPS App nicht stimmen. Dies ist übrigens kein upmove spezifisches Problem. Jedes GPS Modul hat entsprechende Ungenauigkeiten die zu diesen Fehlern führen.

Diese Ungenauigkeit kannst du ganz einfach selbst feststellen. Stelle dich ins Freie und verharre an einer Stelle. Beobachte dabei die Anzeige der aktuellen Höhe auf deinem Smartphone. Du wirst feststellen, dass diese permanent um ein paar Meter schwankt. Genau dies führt zu den falsch dargestellten Hm. Hast du gerade 405 Hm, kurz darauf 400 Hm und gleich danach wieder 405 Hm, wurden theoretisch 5 Hm nach unten und nach oben "gefahren". Dies obwohl du ja immer noch an der gleichen Stelle bist.

Wir bei upmove haben deshalb spezielle Algorithmen entwickelt die diese Thematik beheben. Hört sich einfach an, ist es aber nicht wirklich. Die Entwicklung für das iPhone wurde vor einem Jahr begonnen. Seit ca. 6 Monaten können wir für die unterschiedlichen Iphone Typen und Betriebssysteme serversseitig die passenden Setups zur Verfügung stellen.

Nun testen wir diese Algorithmen gerade für die android App von upmove. Auch hier sind wir kurz vor der Freigabe. In der kommenden Version 1.13 werden diese Algorithmen bereits integriert sein. Für alle Outdoor-Smartphones, Sony Xperia Active, Sony Xperia Go, Samsung Galaxy Xcover und Motorolla Defy+ wird es spezielle Setups die von uns getestet wurden zur Auswahl geben. Für alle anderen kannst du das am besten geeignete Setup selbst auswählen.

Übrigens auch die Höhenmeter aufzeichnung funktioniert bei upmove komplett offline (auch im Flugmodus) genau so wie natürlich die Navigation offline fähig ist. Dies unterscheidet unsere App im wesentlichen von anderen Anbieten, wo die Höhendaten über eine Mobilfunkverbindung abgerufen werden.

Fahrradcomputer:

Hier gibt es mittlerweile extreme Verzögerungen. Der Grund liegt auch im fehlenden Hm Algorithmus. Es macht ja keinen Sinn, wenn die Werte die du im activity center nach Tag, Monat und Jahr auswerten kannst überhaupt nicht stimmen.
Der Fahrradcomputer wird überigens umbenannt in activitylog, da ja damit auch andere Aktivitäten wie beispielsweise Wandern aufgzeichnet werden können.
Der activitylog wird ebenfalls mit der Version 1.1.3 zur Verfügung stehen.
Die Version 1.1.3 wird Ende November 2013 zum download bereitstehen.

 Basisversion Android App 

Die upmove GPS App for Mountainbike (Android) ist nun schon seit Anfang 2012 erhältlich. Die App erweist sich mittlerweile nicht nur als sehr stabil sondern als zuverlässiger Begleiter bei diversen Outdoor Aktivitäten.


Die Basisapp ist im Bezug auf Stabiliät nochmals verbessert. Außerdem wurde die Navigation in Verbindung mit der Kartenausrichtung optimiert.


Ab sofort steht ein neues Update mit vielen Erweiterungsmöglichkeiten zur Verfügung.


Mehr dazu findest du hier >>

SONY Ericsson Xperia Active Smartphone:

Auf der Suche nach einem geeigneten Smartphone für Android Nutzer ist uns das SONY Ericsson Xperia Active (SEXA) ins Auge gestochen. Dies vorallem auch deshalb, da dieses Smartphone auch eine ANT+ Schnittstelle integriert hat.
Damit werden wir künftig auch die Fahrradcomputer App von upmove voll ausnutzen können. Es wird Erweiterungen für Pulsfrequenz und Geschwindigkeitsabnahme geben.

Mehr Infos zum SONY Ericsson Xperia Active HIER >>
 upmove gps for mountain bike powered by orange 

 Version 1.0.7  

liste_inapps_263px
Mit der Version 1.0.7 haben wir nun eine sehr stabile GPS App zur Verfügung. Unsere Tests werden vorallem mit den Outdoor-Smartphones von Sony, Samsung und Motorola durchgeführt. Einen Vergleichstest dieser Geräte findest du bei uns im Magazin.


Nun aber zur aktuellen Version. Außer dem Community Bereich sind nun alle Funktionen die auch auf der iphone App verfügbar sind anwendbar. Im Design selbst gibt es nur wenige unterschiede weshalb wir auch die Bedingungsanleitung nicht speziell für Android anpassen werden.

Übrigens das Design der Android App entspricht schon dem künftigen der iphone App. Hier haben wir versucht die Karte etwas zu vergrößern und die Anzeigeschrift in den Infofeldern zu optimieren, sodass auch auf kleineren Geräten ein ablesen noch möglich ist. Durch klick auf eines der Infofelder kann man zwischen den unterschiedlichen Informationen wechseln.
Zum Beispiel werden im linken unteren Feld zurückgelegte Hm nach Oben und Unten angezeigt.
Das neue Menübar konzentriert alle wesentlichen Funktionen übersichtlich. Sämtliche Karten können momentan durch "virtuelles Abfahren" in den Cache geladen werden. Die Methode funktioniert nach dem Prinzip "What you see is what you get" also alles was du dir online beispielsweise im WLAN ansiehst, hast du dann auch offline verfügbar. Um sicher zu gehen dass du unterwegs keine Daten lädst kannst du in den Einstellungen den Kartendownload ausschalten.
Natürlich ist auch die Navigation und Aufzeichnung offline möglich. um dies zu testen kannst du dein Gerät in den Flugmodus versetzen, und danach nur das GPS Modul wieder einschalten.

Die Offlinefähigkeit ist ein wesentliches Feature der upmove GPS Apps. Hier unterscheiden wir uns von vielen anderen. Auch die Aufzeichnung der gefahrenen Höhenmeter funktioniert offline.
Bei Androidgeräten wenden wir momentan im Gegensatz zum iphone noch keine Algorithmen zur Berechnung der zurückgelegten Höhenmeter an.
Unsere Outdoorsmartphones als auch das Samsung Galaxy S2 liefern jedoch alle brauchbare Werte die im Bereich +/- 10 % abweichen. Dies ist übrigens ein Wert der auch mit barometrisch gesteuerten Fahrradcombutern oder GPS Geräten mithalten kann. Wir haben viele Test mit den unterschiedlichsten Geräten durchgeführt. Faktum ist, das alle eine ordentliche Toleranz aufweisen und der Mythos das GPS basierende Höhenmessung ungenau wäre klar widerlegt wurde. Lediglich im hochalpinen Gelände mit steilen Abhängen können barmometrische Höhenmesser Ihren Vorteil ausspielen.
Das Sony Xperia Active hat ja einen barometrischen Höhenmesser integriert. Diesen werden wir im Laufe des ersten Halbjahres 2012 ebenfalls ansprechen und nutzen.

Für alle anderen, Die Höhenmessung mit neuen Geräten ist absolut ausreichend. Wir werden im ersten Halbjahr 2012 noch Kalibrierungsmöglichkeiten einführen, mit denen du dein Smartphone optimal tunen kannst. Dadurch wirst du dann in der Lage sein die Toleranzabweichung von +/-10 Prozent in einen Bereich von +/- 5 % zu verschieben.

Bei der aktuellen Version gibt es noch zwei Fehler die beim nächsten update behoben werden.

1. der Navigationspfeil zeigt genau in die entgegen gesetzte Richtung. Ist also 180 ° verkehrt. Die Kartenausrichtung bei Auswahl "Route" ist ebenfalls um 180 ° gedreht.

Übrigens hast du schon mal probiert mit der upmove GPS App eine Qualitätstour aufzuzeichnen ? Einfacher geht es ja nicht. Die Fahrbahntypen sind beim entsprechenden Wechsel einfach anzutippen. Klicke im auf jenen Fahrbahntyp der gerade vor dir liegt. Beim Wechsel z.B. von Schotter auf Trail klickst du auf Trail. Somit enthält dein GPS Track die zusätzlichen Informationen der Fahrbahnbeschaffenheit. Gleiches gilt auch für POI und Roadmap. Alle Informationen werden mit dem Tourupload auf www.upmove-mtb.eu für dich gespeichert.
Die Touren stehen dort vorerst nur dir zur Verfügung. Ein "Aktivieren" der Tour ermöglicht es dann der gesamten upmove Community deine Tour zu sehen und besten Falls für den nächsten Trip herunterzuladen.
Aktivere aber nur jene Touren die auch dem Qualitätsstandard von upmove entsprechen. Übrigens beim Tourenupload und vielen anderen Aktionen sammelst du Bonuspunkte. Diese kannst du als upmove Vollmitglied dann im Shop von upmove gegen bares Geld tauschen.

IPhone user wissen es schon längst, hast auch du schon bemerkt das die upmove App neben vielen Karten auch topographische Wanderkarten für den gesamten deutschsprachigen Raum zur Verfügung stellt. Die Karten sind am Portal und im Tourdesigner dient. Wanderkarte nur im "Tourdesigner Pro". Somit erübrigt sich für dich als Anwender der upmove App der Kauf von teuren Topo Karten.

Mit der kommenden Version V1.0.8 die voraussichtlich in der ersten Mai Woche 2012 zur Verfügung steht gibt es dann auch viele zusätzliche Funktionen, unter anderem auch Funktionen zum einfachen Kartendownload in den Cache bzw Festspeicher.

Manchmal wir die Frage gestellt ob man eigene Karten importieren kann. Nein dies kann man nicht, und wird bei upmove auch nie möglich sein. Dies sind Funktionen die ohnehin nur von technisch sehr versierten Anwendern möglich sind. 95 % scheitern dabei. Unser Ansinnen ist es eine voll taugliche, zuverlässige GPS App für alle Outdoor-Begeisteren zu entwickeln. Im Vordergrund soll dabei immer das Outdoorerlebnis bleiben. Die upmove App führt dich aber zuverlässig und einfach deinen Pfaden entlang. Tour laden > Navigation starten > Spaß haben.

upmove GPS APPS einfach genial genial einfach.

 Bikehalterungen 

upmove hat als Erster für das Sony Ericsson Xperia Active eine Bikerhalterung entwickelt. Der Prototyp hat im November 2011 seinen ersten Hardcoreeinsatz überstanden und konnte für die Serienproduktion freigegeben werden. Mehr dazu in unseren NEWS >>

In folgendem Video zeigen wir die wichtigsten Funktionen unseres Prototyps.
Die Bikehalterung für das SEXA wird ab Februar 2012 bei uns im upmove MyWebshop verfügbar sein.


WEITERE BIKEHALTERUNGEN:

wird es dann auch für das Motorolla Defy und das Samsung Galaxy XCover geben.

Dadurch kann die upmove GPS App for mountainbike powerded by orange optimal am Lenker eingesetzt werden.
 
Partner - Ausbildung
MOUNTAINBIKEGUIDES.COM Headerbild
MOUNTAINBIKEGUIDES.COM
in AUT-2640 Gloggnitz
Mit Upmover Card: 
10% aufs ges. Angebot

Android GPS App - GPS App