Bereits registriert? Bitte einloggen:
|
Passwort vergessen? Neu bei upmove?
Neu bei Upmove
  • Schluss mit lustig
    Unser Webshop wurde mit 31.7.20 geschlossen. Danke an unsere langjährigen KundInnen für die Treue und das Vertrauen! Fahrtechniktrainings werden mit 2021 NICHT mehr angeboten. Euer upmove Service Team

  • Werde upmover
    upmover_50000
    upmover_50000
    Als upmover genießt du alle Vorteile der community.

    mehr >>

Rubrik | Legal Biken

Beim Wort „Wegefreiheit“ stellt es Mountainbikern in Österreich die Haare auf. Obwohl der Sport aus seiner pubertierenden Phase zum akzeptierten Volkssport herangereift ist, biken wir in einem landschaftlichen Juwel noch immer illegal. upmove tritt für die Öffnung der Forststraßen und Wanderwege für Mountainbiker ein. Mit dieser Serie wollen wir das Verständnis und die Toleranz aller Waldnutzer erhöhen und euch kompakt Wissenswertes zum Thema „Wegefreiheit“ vermitteln.

Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels Headerbild
18.01.2015 / 2148 Tage alt
Eingestellt von: upmove
[Legal Biken]  Sehr geehrter Upmove-Vorstand ! Wenngleich Upmove dem Mountainbikesport mit der Ansage von Herrn Dietmar Gruber keinen wirklichen Dienst erwiesen hat, hoffe ich, dass es doch eine Mehrheit korrekter Mountainbiker gibt. Anbei mein Mail zum Muckenkogel, welches Sie mit einigem Mut auf Ihre Homepage stellen können.

Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels 1
.
 Schreiben Dr. Gürtler an upmove
Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels Rubrik , Autor: upmove Aktuell News über Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels, , Autor: upmove Du suchst Informationen über Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels dann bist Du in der Rubrik des upmove.eu Magazin richtig! Sehr geehrter Upmove-Vorstand ! Wenngleich Upmove dem Mountainbikesport mit der Ansage von Herrn Dietmar Gruber keinen wirklichen Dienst erwiesen hat, hoffe ich, dass es doch eine Mehrheit korrekter Mountainbiker gibt. Anbei mein Mail zum Muckenkogel, welches Sie mit einigem Mut auf Ihre Homepage stellen können. Legal Biken Magazin: Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels . grossbild: Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels 1kleinbild: Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels 1 https://www.upmove-mtb.eu/uploads/blog_bild/1_small_1_815320329305093836_headerg_tler.jpg" alt="kleinbild: Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels Headerbild grossbild: Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels Headerbildkleinbild: Dr. Rudolf Gürtler ersucht um Veröffentlichung dieses Artikels Headerbild
Kommentare
  • Userbild - firehorse

    firehorse:

    Pfui Teufel!

    Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 26.02.2015 / 2109 Tage alt
    • Userbild - firehorse

      firehorse:

      Ich fürchte Dr. Gürtler hat den Gipfel seiner kognitiven Leistungen schon lang hinter sich, scheint momentan streng monoton bergab zu gehen, vorausgesetzt er meint das ernst was er in dem E-Mail an Dekadenz von sich gibt. Pfui Teufel!
      Eigentlich tun mir solche Menschen leid, es ist bitter, wenn die einzige Freude im Leben die ist, den Mitmenschen schwer auf die Nerven zu gehen. Das ist in der Tat eine Art Komplexkompensation, der kann garnichts dafür, ist krank, ist blos anstrengend für die Umwelt. Das ist leider die Auswirkung der Geiergesellschaft, naja jeder hat ein Ablaufdatum, der eine später, manch einer früher!

       

      lg.

      Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 26.02.2015 / 2109 Tage alt
      • Userbild - Juan Baderas

        Juan Baderas: geht bei mir nicht der link

        Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 16.02.2015 / 2119 Tage alt
        • Userbild - up001

          up001:

          legal

          Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 16.02.2015 / 2119 Tage alt
          • Userbild - t. van BIKE

            t. van BIKE: tischhart, er mag Dich nicht ...!

            Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 22.01.2015 / 2144 Tage alt
            • Userbild - speedy

              speedy: Ich weise noch darauf hin, dass seine Darstellung, dass er in einem gerichtlichen Verfahren durchgesetzt habe, dass für die Vergabe von Sondernutzungen (hier also: Zustimmung zum Befahren mit Mountainbikes) neben dem primär zuständigen Eigentümer seither auch der Jagdpächter zustimmen muss, unrichtig ist. Dies ergibt sich keineswegs aus dieser OGH-Entscheidung.

              Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
              • Userbild - speedy

                speedy: Unglaublich, was dieser Herr von sich gibt! Verstehe ich das richtig, dass er de facto EUR 100.000,-- jährlich für die Freigabe von ein paar Kilometer Forststraße verlangt?
                Unverständlich ist, warum einem Jagdpächter so eine Bedeutung zugemessen wird - was hat da das Stift für einen Knebelungs- bzw. Enteignungs-Pachtvertrag unterschrieben?
                Ich frage mich, lacht er sich ins Fäustchen, wenn das Stift auf seine Bedingungen eingeht (behält die wesentlichen Rechte bzw. bekommt allenfalls neue dazu und entledigt sich der Pflichten) oder ist er so verbohrt, dass er das wirklich als ein Entgegenkommen sieht?

                Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
                • Userbild - Martin Ellinger

                  Martin Ellinger: hahaha ... unglaublich wir leben ja fast noch im zeitalter der inquisition

                  Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
                  • Userbild - Martin Ellinger

                    Martin Ellinger: sowas findest eben nur bei uns löcke :-)

                    Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
                    • Userbild - Thomas Löckemann

                      Thomas Löckemann: Martin, der Bursche ist ein Knaller. Daß es so welche noch gibt....., dachte die wären ausgestorben ;-)

                      Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
                    • Userbild - up001

                      up001: auch wenn das Lapierre ein super Bike ist, soll es ja auch andere gute bikes geben. Bei der Sattelstütze rate ich dir gleich eine 150mm zu nehmen. Diese kostet unwesentlich mehr und gibt bergab das Optimum. ist aber jetzt eigentlich der falsche thread hoffentlich bekommen wir nicht Schimpfe vom Admin :-)

                      Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
                      • Userbild - udo1

                        udo1: ich werde mir jetzt auch kein lapiere kaufen
                        eher tausch ich die 100er gegen eine 125er sattelstütze

                        obwohl ich doch sehr frankofin bin

                        habe ich doch ein Bide

                        Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2146 Tage alt
                        • Userbild - up001

                          up001: @ Bernd: was hast du gefunden? Auch wenn wir die Meinung von Hrn. Schrittwieser kennen

                          Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                          • Userbild - Bernd Weinzierl

                            Bernd Weinzierl: grad gefunden :-) wenn auch upmove in den Augen von Hr. Schrittwieser nicht recht gut wegkommt ;-)

                            Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                            • Userbild - Martin Budweiser

                              Martin Budweiser: Für den Weg nach oben ist das ja immerhin schon mal ein echter Gewinn - fragt sich nur, wann die Verantwortlichen in Lilienfeld, in Niederösterreich und vorallem in ganz Österreich einsehen, dass es zumindest für den Weg ins Tal etwas anderes braucht als Forststraßen! Wir fordern das freie Wegerecht auf Forststraßen und Wanderwegen für den Mountainbike-Sport!

                              Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                              • Userbild - Bernd Weinzierl

                                Bernd Weinzierl: http://www.noen.at/nachrichten/lokales/aktuell/lilienfeld/Mountainbiken-am-Berg-wird-legal;art2315,600840,2#__

                                Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                • Userbild - Bernd Weinzierl

                                  Bernd Weinzierl: achso das grad gefunden bezieht sich auf den NÖN Artikel den ich grade gepostet hab...

                                  Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                  • Userbild - upmove the mountain sports community

                                    upmove the mountain sports community: link?

                                    Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                    • Userbild - Bernd Weinzierl

                                      Bernd Weinzierl: Zitat von Seite zwei. "Wenn es nun ein Ergebnis gibt, grenzt sich dieses klar von Intentionen, wie von upmove oder anderen eigentumsverachtenden Akteuren gegen Fairplay, ab?, erklärt Schrittwieser.

                                      Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                      • Userbild - upmove the mountain sports community

                                        upmove the mountain sports community: was?

                                        Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                      • Userbild - Helmut Gelhausen

                                        Helmut Gelhausen: Wieso überhaupt Wild füttern wenn im Winter kein Schnee mehr fällt???

                                        Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                        • Userbild - Meisel

                                          Meisel:

                                          Damit das Wild fetter ist und leichter zu fangen für den Jäger 

                                          Gefällt mir · Gefällt 1 Person · 16.02.2015 / 2119 Tage alt
                                        • Userbild - Sigmar Kahlen

                                          Sigmar Kahlen: ach der "weidgerechte" Gatterjäger....wenn es um seine eigenen "Abschussinteressen" geht ist er plötzlich auch nicht mehr so genau......typisch egoistische Spassgesellschaft (wer es verpasst hat: http://vgt.at/presse/news/2014/news20140522es.php)

                                          Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                          • Userbild - Dietmar Haimer

                                            Dietmar Haimer: Nachdem ich das gelesen habe , meine ich der Herr scheint in Mittelalter steckengeblieben zu sein. Weiters frage ich mich " Wer überprüft nach dem Erwerb des Jagdscheines ob der Besitzer noch in der Lage ist , eine Waffe zu führen???

                                            Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                            • Userbild - Tilman Wetter

                                              Tilman Wetter: Ich meine von einem Freund gehört zu haben, daß man wenigstens jährlich seine Treffsicherheit unter Bewesi zu stellen hat.

                                              Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
                                              • Userbild - Alexander Pausch

                                                Alexander Pausch: Sportschützen müssen einen psychologischen Test ablegen, bevor sie eine Schusswaffe erwerben dürfen. Jäger brauchen keinen psychologischen Test ablegen. Angeblich weil ihn die meisten nicht schaffen würden.

                                                Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                • Userbild - Alexander Pausch

                                                  Alexander Pausch: Niemand! :-(

                                                  Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                • Userbild - upmove the mountain sports community

                                                  upmove the mountain sports community: Es genügt, wenn man den Text von Herrn Dr. Gürtler grob überfliegt - erstens steht sowieso nichts Neues drin und zweitens reicht die Tatsache, dass Österreich wohl das einzige Land ist, wo Mountainbiker nicht als normal und gleichwertig angesehen werden. Ich glaube, wenn auch nur eines der vielen Argumente dieses Anführers der Anti-Mountainbiker-Lobby gegen den MTB-Sport wirklich zutreffend wäre, gäbe es in unseren Nachbarländern nicht schon längst die gelebte und gesetzliche Gleichstellung von Wanderern und Mountainbikern. Wir sind keine Gefahr für Mensch, Tier oder Pflanze und wir stellen auch keine absurden Forderungen. Wir 800.000 Mountainbiker in Österreich wollen nur endlich auch LEGAL BIKEN in unserem schönen Land der Berge.

                                                  Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                  • Userbild - Tilman Wetter

                                                    Tilman Wetter: Wie sieht eigentlich das Personalverhältnis von Mountainbikern zu Jägern, Förstern, Grundbesitzern oder deren Personalunionsvarianten aus? Nur aus Interesse.

                                                    Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
                                                  • Userbild - alpinfredi

                                                    alpinfredi: Es ist leichter ein Atom zu spalten als ein Vorurteil? wird Albert Einstein gerne zitiert. Für mich unvorstellbar unter welch isolierter Denkweise dieser Menschen lebt. Dass alles was sich im Wald außer dem Jäger und dem Wild bewegt naturschädigend ist, und deshalb "entnommen" werden sollte. Und alle Mitmenschen stellen sich jetzt gegen ihn , weil sie nicht seiner eigenen egoistischen Meinung sind. Der Herr ist ja schon reif für die Psychologie - jetzt tut er mir schon fast leid nach seinem weinerlichen Artikel.

                                                    Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                    • Userbild - R & R

                                                      R & R: Nach so verwirrten Aussagen kann ich mir vorstellen das Hr. Dr. Gürtler tatsächlich ein Opfer der 800.000 arbeitsscheuen Spassgesellschafter geworden ist. Wenn man sich so inszeniert hat man sicher verloren.

                                                      Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                      • Userbild - Richard Ruisz

                                                        Richard Ruisz: Die Argumente von Hr. Gürtler sind nicht ganz falsch: Meine Frau ist Niederländerin und die von ihm angeführten Beispiele sind dort wirklich zu beobachten. Die Ablehnung der Jagd geht dort teilweise so weit, dass man große Tierschutzreservate eingerichtet hat und damit das Grasland erhalten bleibt Paarhufer und Einhufer eingesetzt hat. Die haben sich prächtig vermehrt, aber mangels natürlicher Feinde kam es zu einer Überweidung und daraufhin brach die Population stark ein. Sprich: Die Tiere starben an Hunger! Eine vernünftige Bewirtschaftung durch Jagd hätte das verhindern können. Ebenso braucht nun die Grasnarbe sehr lange um sich zu erholen. Und das nur, weil es eine starke Lobby gegen Jagd gab... Persönlich stehe ich auch kritisch der Jagd gegenüber und bin selbst als Mountainbiker zahlreichen Sperren betroffen. Dennoch sollte man sich in einer Auseinandersetzung nicht gegen jedes vernünftige Argument sperren und auch die Gegenseite zu Wort kommen lassen!

                                                        Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                        • Userbild - Tilman Wetter

                                                          Tilman Wetter: Mit richtigen Argumenten und vernünftiger Hege im Rahmen eines modernen Jagdgesetzes ist das alles kein Problem. Klar, daß man drücken muss, wenn keine natürlichen Fressfeinde da sind, oder die Hunde zu sehr an der Leine hält. Ich hab generell gar nichts gegen das Jagen an sich. Unser Jagd- und Forstrecht ist einfach unzeitgemäß. Die dem Pächter auferlegte Hege, die pro Revier nachzusweisende Strecke (!), die mit diesem unfelxiblen Anachronismus einhergehende Notwendigkeit, in vielen, teilweise viel zu kleinen Revieren nachfüttern zu müssen und vor allem der Flur- und Sachschaden durch Wild können ordentlich ins Geld gehen. Gürtler hat dort ein relativ großes Revier, wenig Straßen (Sach- und Personenschaden durch Wildwechsel), wenig Agrarbetriebe (Ernteausfall und Flurschaden) und ausreichend Einstände, um den Bestand stabil zu halten. Wenn man sich so ein großes Revier leisten kann, kann das tatsächlich über das Vergnügen hinaus gewinnbringend sein. Aber für andere sieht das weniger gut aus. Ich kenn jemanden der ca 7km weiter östlich ein kleines Revier pachtet. Das kann man nur als Sport ansehen. 10000 Pacht, ca 2000 Instandhaltung und Hegeaufwand, ca 2000 Flurschadenabgeltung und Tierarztbeschau (Schwarzwild hat oft Parasiten und muss dann abgedeckt werden) ca 6000 Erlös aus dem Fleisch. Mit einem revierungebundenen Jagdrecht und einigen anderen rechtlichen Änderungen könnte sich die Lage gut entspannen lassen.

                                                          Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
                                                          • Userbild - Richard Ruisz

                                                            Richard Ruisz: Verlogene Argumente gibt es auf beiden Seiten. Zahlreiche Kommentare hier sprechen Bände... Natürlich ist es eine Tatsache, dass die Wildbestände vielerortens künstlich hochgehalten werden, wie es ebenso eine Tatsache ist, dass der Wald ein Wirtschaftsraum und kein romantischer Naturraum ist. Daher sind bei der Nutzung die verschiedensten Interessen gegenseitig abzuwägen.

                                                            Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                            • Userbild - Tim Mountainbiker

                                                              Tim Mountainbiker: So ist das nun mal in der Natur! Wenn man das verhindern wollte, müßte man die Jagd auf alle Tierarten ausdehnen! Komischer Weise beschränkt man sich aber auf die für die Fleischgewinnung interessanten! Ich bin nicht gegen die Jagd, nur gegen verlogene Argumente!

                                                              Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                            • Userbild - Christoph Piotrowski

                                                              Christoph Piotrowski: Dr. G auf dem Kreuzzug

                                                              Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                              • Userbild - Herbert Lukes

                                                                Herbert Lukes: Ui da hat aber wer angst vor unserer gruppe

                                                                Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                                • Userbild - Volker Eschenbach

                                                                  Volker Eschenbach: Unfassbar. Kopfschüttelnde Grüße aus Bayern.

                                                                  Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                                  • Userbild - Ch Ri

                                                                    Ch Ri: Für mich ist die Wortwahl und die damit zum Ausdruck gebrachte Emotionalität von Herrn Gürtler überraschend. Ich hätte bei einem Mann mit diesem Hintergrund etwas mehr Besonnenheit und Niveau erwartet. Vor allem der Rundumschlag gegen alle Mountainbiker, Jagdgegner, Vegetarier, Radfahrer im Allgemeinen und jeden der den Wald zu Erholungszwecken nutzen möchte ist völlig unnötig. Man bekommt auch eine ungefähre Vorstellung, wie viel Geld hinter so einer Jagd steckt. Herr Gürtler macht dies sicherlich nicht nur aus Liebe zum Wild sondern weil er damit ganz gut Geld verdient. Mit dem "Lösungsvorschlag" bzw. den Forderungen möchte er sich, in Aussicht einer Niederlage bzw. des nicht mehr verlängerten Pachtvertrages, seinen Rückzug noch vergolden lassen. Man könnte auch verkürzt sagen er hätte gerne gut 100.000 pro Jahr für die Freigabe der Schotterstraße. Damit trägt er sicherlich zum Ansehen seines ehem. Berufsstandes und der Jägerschaft bei. Die angesprochenen Vertretungen die Ihm den Beistand verwährt haben, tun sicherlich gut daran sich von solchen verbalen Ergüssen zu distanzieren bzw. diese zu ignorieren. PS: natürlich verstehen auch die meisten Mountainbiker dass die Jagd, neben aller Kritik an Fütterungen etc., notwendig ist. Aber auch das Österreichische Wild, das ohnehin kaum natürliche Feinde (außer dem Jäger) zu fürchten hat, wird sich an Mountainbiker gewöhnen ;)

                                                                    Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                                    • Userbild - Tilman Wetter

                                                                      Tilman Wetter: Für Gewöhnlich ist es ein Nullsummenspiel mit der Jagd. Ein Hobby, oder, wenn man mal einen trifft, der es auch ohne Suzuki in den Wald geschafft hat, auch eine Art Sport.

                                                                      Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
                                                                      • Userbild - Dominik Gleich

                                                                        Dominik Gleich: Bin in Maribor letztes Jahr mit der Gondel hoch, und da waren 2 süsse Rehe in einem Anlieger gelegen, und als ein Downhiller kam und sie ihn gehört haben, sind sie halt aufgestanden und in den Wald gelaufen und sind danach 10m nebenan im Wald entspannt gestanden. Die wissen schon von wem Gefahr ausgeht und von wem nicht.

                                                                        Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                                        • Userbild - Alexander Pausch

                                                                          Alexander Pausch: Es gibt Wildbiologen, die nicht der Ansicht sind, das die Jagd nötig ist. Einige meinen, das es auch ohne geht, und sich dadurch die Artenvielfalt erhöhen würde.

                                                                          Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 19.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                                        • Userbild - Tim Mountainbiker

                                                                          Tim Mountainbiker: Eine Runde Mitleid für den armen Gürtler!

                                                                          Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                                          • Userbild - Richard Thoma

                                                                            Richard Thoma: Für einen Rechtsanwalt sehr, sehr polemisch geschrieben, und viele der Behauptungen sind widerlegbar, bei manchen Aussagen muss ich niesen (Bullshit-Allergie). Er gibt mit der Pacht die Verantwortung und Haftung ab, will aber die "Macht" behalten? Wenn das überall so ginge... ;)

                                                                            Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                                            • Userbild - Tim Mountainbiker

                                                                              Tim Mountainbiker: Oh man, jetzt habt ihr es echt zu weit getrieben! Jetzt geht das Abendland unter. Zumindest in Österreich, denn in den umliegenden Ländern ist es ja schon untergegangen!

                                                                              Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                                              • Userbild - Norbert Rittenschober

                                                                                Norbert Rittenschober: könnt ihr das bitte auch auch als PDF reinstellen, ich würde es gerne ausdrucken.... Danke

                                                                                Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                                              • Userbild - udo1

                                                                                udo1: Alleine die Menge an Inhalten und die Länge des Textes (gelesen) zur Darstellung der Problematik zeigt eindeutig auf wie problematisch das Leben in diesem System sein dürfte

                                                                                Doch scheint es so dass die Beherrschung solcher Problematiken zu einem unverzichtbaren Lebensinhalt werden kann

                                                                                Eine einfache Lösung die den Wegfall all dieser Problematiken verursachen würde, könnte gefährliche Entzugserscheinungen nach sich ziehen, daher werden gleich auch für die Zukunft Konflikte vorprogrammiert

                                                                                Klares Suchtverhalten betroffene erkennen zuletzt

                                                                                Mit Demut gegenüber allen Beteiligten verbleibe ich Hochachtungsvoll im Pseudonym

                                                                                Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2147 Tage alt
                                                                                • Userbild - tecxx

                                                                                  tecxx: whow. mordende computerspieler, unglaubliche zigtausend asphaltierte donaubikerouten, wild das offensichtlich nur von paraglider und biker gestört wird, aber wanderer sehr lieb hat und ausserdem froh ist durch eine kugel sterben zu dürfen.
                                                                                  ich bin fassungslos.

                                                                                  Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                  • Userbild - René Parlesak

                                                                                    René Parlesak: Ach ja: Die Einnahmen in der Region Lilienfeld durch einen zum Beispiel Bikepark und eine Winter-/Sommerrodelbahn wäre wohl ein Vielfaches der 100k EUR die er jetzt dann nicht mehr aufbringen wird.

                                                                                    Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                    • Userbild - René Parlesak

                                                                                      René Parlesak: Dieses "Werk" ist echt mühsam zu lesen, Für sowas bekommt man bei einer Deutschschularbeit glatt einen Fünfer. Der gesamte Text ist zusammenhanglos geschrieben und stellt nur eine Aneinanderreihung wirrer Gedanken dar...

                                                                                      Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                      • Userbild - upmove the mountain sports community

                                                                                        upmove the mountain sports community: Interessant, dass gerade Tierschützer den Freizeitdruck eben nicht als Problem wahrnehmen, sondern eigentlich nur die Jäger und in deren Gefolge vielleicht noch der Forst bzw. Waldbesitzer.

                                                                                        Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                        • Userbild - upmove the mountain sports community

                                                                                          upmove the mountain sports community: https://www.youtube.com/watch?v=5s92OpvxGk0

                                                                                          Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                          • Userbild - upmove the mountain sports community

                                                                                            upmove the mountain sports community: https://www.youtube.com/watch?v=5s92OpvxGk0

                                                                                            Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                            • Userbild - upmove the mountain sports community

                                                                                              upmove the mountain sports community: https://www.youtube.com/watch?v=vOAufU4lHBQ

                                                                                              Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                              • Userbild - Nicole Eder

                                                                                                Nicole Eder: Und er startet mit einem ordentlichen Grammatikfehler, herrlich... :D

                                                                                                Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                                • Userbild - Maria Schag

                                                                                                  Maria Schag: ja, und unterwegs (grad wenn man sich an die dauersumserei gewöhnt hat) kommt ihm dann auch immer wieder eine grammatische ungeheuerlichkeit aus, da wird man schlagartig wieder munter!

                                                                                                  Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 20.01.2015 / 2146 Tage alt
                                                                                                  • Userbild - upmove the mountain sports community

                                                                                                    upmove the mountain sports community: da sind wir nicht so genau, ;-)

                                                                                                    Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                                  • Userbild - Tawiet ?óncam

                                                                                                    Tawiet ?óncam: 1. Viele durchaus unterhaltsame Behauptungen, aber wo sind die Quellenangaben? Einfach das blaue vom Himmel reden ist keine besondere Leistung. 2. Wenn zu viele Elefanten sind enstehen durch Reibungswärme vom vielen herumtrampeln Buschbrände durch welche dann unerschrockene und unglaublich gnädige Waidmänner streifen um die armen Tiere mit einem gezielten Schuss von ihrem Leid zu befreien oder wie ist das Argument zu verstehen? 3. Also wie jetzt? a.) Kommt das Wild nicht mehr in die Winterlebensräume an die Donau weil alles mit unpassierbarem Kulturland zugepflastert ist und muss deshalb gefüttert werden. b.) Muss man das Wild erschießen damit es nicht qualvoll in den Donauhochwassern ertrinkt? 4. Herr Gürtler hat sich also all seinen Besitz rein durch eigene Leistung erarbeitet, muss ja ein ganz Fleißiger sein!

                                                                                                    Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                                  • Userbild - Thomas Löckemann

                                                                                                    Thomas Löckemann: In welchem Jahrhundert lebt Herr Dr. Gürtler????? Sein Artikel ist unfassbar, beleidigend und respektlos!!!!

                                                                                                    Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                                    • Userbild - Thomas Löckemann

                                                                                                      Thomas Löckemann: Macht weiter so!!!! Verfolge nunmehr schon seit geraumer Zeit Eure Bemühungen. Daumen hoch!!!

                                                                                                      Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                                      • Userbild - Dietmar Gruber

                                                                                                        Dietmar Gruber: Darum ist es uns auch wichtig das möglichst viele seine Meinung lesen und kennen. Der Druck den wir auf Seinesgleichen heuer noch aufbauen werden wird hoffentlich viele zur Aufgabe bewegen.

                                                                                                        Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                                      • Userbild - upmove the mountain sports community

                                                                                                        upmove the mountain sports community: Diese beiden Forderungen haben es in sich. Das heißt am Muckenkogel geht die Hetze auf Mountainbiker munter weiter !!! 8. Vollmacht des Stiftes Lilienfeld, welche mich für die Dauer des Abschussvertrages bis 31.12.2019 unwiderruflich ermächtigt, Übertretungen von Route und Fahrzeiten wie bisher zu verfolgen. 9. Für die Dauer meines Abschussvertrages bis 31.12.2019 keine Freigabe von Mountainbike rennen und wie immer gearteten Mountainbiker-Veranstaltungen, keine Radgehänge an Liftsesseln, keine Freigabe für Elektromountainbikes und Trialmaschinen, keine Errichtung der einst geplanten Rodelbahn unter Zerschneidung der Landschaft durch Zäune.

                                                                                                        Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                                        • Userbild - Dietmar Gruber

                                                                                                          Dietmar Gruber: Mein Sprücherl dürfte Hrn. Dr. Gürtler beschäftigen. Nachdem er diesen schon mit kostenpflichtigen Einschaltungen in Tageszeitungen drucken hat lassen. Dieser im NÖ Landtag zitiert wurde und in ein paar Jagd und Forstzeitungen abgedruckt wurde kommt er jetzt wieder in einer umfangreichen Stellungnahme zum Fall Muckenkogel vor. Da fühle ich mich jetzt beinahe schon geehrt. Hr. Gürtler wir werden weiter kämpfen und unser Ziel "legal biken auch in Österreich" erreichen. Ihre Wildtiere müssen sich von uns Mountainbiker nicht fürchten.

                                                                                                          Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · Kommentieren · 18.01.2015 / 2148 Tage alt
                                                                                                          • Userbild - Tilman Wetter

                                                                                                            Tilman Wetter: Hast du das Sprücherl nicht unter Urheberrecht? Geh hin und halt die Hand auf.

                                                                                                            Gefällt mir · Gefällt 0 Personen · 20.01.2015 / 2146 Tage alt

                                                                                                          Legal Biken - Magazin - Legal Biken - Findet unsere Legal Biken Magazin Einträge